News

Race Mapping V2018, Traktionskontrolle bei der Arbeit hören!

Thomas Hainthaler #79 hat uns dieses tolle Video von unserer neuen zylinderselektiven Traktionskontrolle bei der Arbeit auf Regennasser Fahrbahn in Most (CZ) gesendet.

Hört selbst rein...

Race Mapping V2018 auch für BMW S1000 Sidecars ein deutlicher Fortschritt!

Das RSC Roscher Sidecar Team ist seit dem IDM Meisterschaftslauf in Schleiz mit der Entwicklungsversion unseres Race Mapping V2018 unterwegs. Angetrieben wird das Sidecar mit der Nummer 66 von einem BMW S1000RR Motor dessen Motorsteuerung wir individuell für den Sidecar-Einsatz und die Wünsche von Fahrer Mike Roscher angepasst haben. Die neue Cut-Traktionskontrolle konnten wir über die Rennen bis hin zum Saisonfinale am Hockenheimring (29.9. - 1.10.2017) stetig verbessern. Mike Roscher und Anna Burkhard konnten mit zwei 3. Plätzen die IDM-Saison erfolgreich abschließen. Mike zeigte sich mit unserem Sidecar Mapping sowohl im Regen- als auch in Trockenrennen sehr zufrieden. Vor allem die schnellere Arbeitsweise der neuen Cut-Traktionskontrolle bietet deutlich mehr Vortrieb bei gleichbleibend geringen Reifenverschleiß. Wir gratulieren Mike und Anna auch dieses Jahr zu einer sportlich hervorragenden Saison!

Race Mapping Version 2018 für BMW S1000RR, jetzt erhältlich!

Elektronik wie in der WSBK auf dem Seriensteuergerät! Ab sofort ist unser Race Mapping in der Version 2018 erhältlich. Die wesentlichen Änderungen sind die Arbeitsweise der Traktionskontrolle - jetzt nicht mehr über Drosselklappe sondern über selektive Zylinderausblendung (CUTs) - und die stark verbesserte Arbeitsweise der Wheelycontrol.

Feedback von unserem Haupt-Entwicklungsfahrer Marc Neumann #36 (IDM Superbike 1000):
"Die neue Traktionskontrolle bietet super Feedback im Grenzbereich, wenn sie cuttet hat man das Vertrauen mehr Gas zu geben!"

Für jeden der sich selbst überzeugen will - hier ein Video

IDM am Lausitzring (2. Renntest des Race Mapping 2018)

In der IDM Superbike 1000 testen wir zusammen mit dem Team "Neumann Racing" unser Race Mapping 2018. Das Team um Marc Neumann konnte letztes Wochenende mit Platz 10 und Platz 7 zeigen, dass es in den TOP 10 dieses extrem dichten Fahrerfelds angekommen ist. Für uns hat sich gezeigt, dass wir mit der neuen "CUT" Traktionskontrolle und weiteren Verbesserungen auf dem richtigen Weg sind. Wir gratulieren dem gesamten Team zu diesem hervorragenden Ergebnis und gehen jetzt in die finale Testphase des Race Mapping 2018 mit unseren weiteren Entwicklungsfahrern.

RCK3 jetzt auch für BMW S1000R und S1000XR

Viele BMW S1000R und XR Fahrer möchten auch in den Genuss des Race Calibration Kit 3 kommen. Bisher blieb RCK ein exklusives Privileg für RR Fahrer, ab sofort können wir diesen Wunsch auch für R und XR Bikes erfüllen und die vollständige RCK3 Funktionalität auch hier aktivieren.

Hier geht's zur ausführlichen Beschreibung

Pressefeedback zum Umrüstsatz "Schaltassistent PRO" für S1000R und S1000XR

Im der aktuellen Ausgabe des Kradblatt 08/2017 ist ein Artikel über unseren Umrüstkit für Schaltassistent PRO an BMW S1000R und S1000XR Modellen erschienen.

Hier geht es direkt zum Artikel!

Vielen Dank an Daniel Mayer vom Kradblatt für das Interesse, den netten Kontakt und den professionellen Artikel.

IDM am Schleizer Dreieck (1. Renntest des Race Mapping 2018)

Zusammen mit den Teams "Neumann Racing" (IDM Superbike 1000) und "Roscher Sidecar Racing" (IDM Sidecar) befinden wir uns gerade in der Rennsport Testphase des Race Mapping 2018. Das Team um Marc Neumann konnte an diesem Wochenende mit Platz 9 in der Qualifikation den bislang besten Startplatz in einem sehr starken, zusammengelegten Fahrerfeld aus IDM Superbike und Superstock erziehlen. Beide Teams zeigten sich sehr zufrieden mit dem Entwicklungsstand der neuen "CUT" Traktionskontrolle. Wir gratulieren zu den erreichten Ergebnissen und freuen uns schon auf das nächste Zusammentreffen im Fahrerlager in Assen (11.-13.08.2017).