Power Mapping für BMW K1600

Übersicht

Position-Nr. BM.K16.B.5.21S (Serien-Abgasanlage)
Titel Power Mapping V2021 für BMW K1600 Modelle
Ihre Vorteile
  • Mehr Fahrdynamik für mehr "Freude am Fahren"
  • Optimierte Gasannahme und Schaltzeiten
  • Reduzierte Lastwechsel durch befeuerte Motorbremse in Gängen 1-4
  • Aufhebung der Geschwindigkeitsbegrenzung
Verfügbar für Fahrzeugtypen anzeigen
  • BMW K1600 GT/GTL (K48), MJ 2011-16, BMS-X ECU
  • BMW K1600 GT/GTL (K48), MJ 2017+, BMS-MP ECU
Voraussetzungen
  • keine
Preis (inkl. 19% MwSt.) 499€

Detailbeschreibungen

Einspritzung & Zündung (K48)

  • Optimierter Motorlauf in Teil- und Volllast
  • Leistungssteigerung bis 7PS (~5%)
  • Drehmomentsteigerung bis 5Nm (~3%)

Beispiel PST-Diagramm (Messwerte am Rad) mit Serien Abgasanlage: K1600GT 2016
Messung mit Serienzustand endet bei ca. 7.600 U/min aufgrund der Geschwindigkeitsbegrenzung bei 250km/h

Drehzahlbegrenzung

  • Programmierung eines weichen Einsetzens des Drehzahlbegrenzers über definierte Zylinder Ausblendung
  • Vermeidung von Fahrwerksunruhe bei erreichen der Maximaldrehzahl
  • Leichte Anhebung der Maximaldrehzahl um bis zu 500 U/min, da Überschwinger durch den "Soft-Limiter" vermieden werden

e-Gas (K48)

  • Alle Modi: Weichere Gasannahme / verbesserte Dosierbarkeit beim Gas anlegen
  • RAIN: verbleibt original
  • ROAD: direktere Gasannahme / Ansprechverhalten als original
  • DYNAMIC: sportlich direkte Gasannahme / Ansprechverhalten

Motorbremse (K48)

  • Durch die "befeuerte" (kein Abschalten der Einspritzung) Motorbremse wird in den unteren Gängen 1/2/3/4 ein weicheres Ansprechverhalten im Übergang von Bremsen zu Beschleunigen (Schub --> Zug) erreicht und somit Lastwechselreaktion reduziert ⇒ stabileres Fahrverhalten v.a. im Stadtverkehr.
  • In den Gängen 5/6 verbleibt die Schubabschaltung um unnötigen Kraftstoffverbrauch zu vermeiden.

Schaltassistent (SASS)

Verbessert in V2021!

  • Verkürzung der Hochschaltzeiten durch reduzierte Zündausblendung
  • Dynamischers Runterschalten durch erhöhtes Zwischengas im unteren und mittleren Drehzahlbereich
  • Aufweitung der Diagnosetoleranzen zur Vermeidung von Sicherheitsabschaltungen bei Verwendung von Zubehör-Schaltassistenen (z.B. MCT-Lohmann)

Geschwindigkeitsbegrenzung (K48)

  • Deaktivierung der Geschwindigkeitsbegrenzung bei 220 bzw. 250km/h
Video